Wiking 051405 - Pritschensattelzug (MB) -

Wiking 051405 - Pritschensattelzug (MB) -
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Ihr Preis 21,59 EUR UVP 23,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Verfügbarkeit auf Anfrage auf Anfrage
Art.Nr.: WI-051405
GTIN/EAN: 4006190514057
HAN: 051405
Hersteller: Wiking
Mehr Artikel von: Wiking
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Wiking 051405 - Pritschensattelzug (MB) - azurblau
 
Maßstab: 1:87
 
Der kubische Auflieger-Klassiker
 
So erlebte man sie in jenen Jahren auf deutschen Autobahnen: Die kubische Baureihe von Mercedes-Benz in azurblauer Werksauslieferung sorgte für einen Schub bei den Sattelzuggespannen, die zu Zeiten der Vorgänger-Generation eher die Ausnahme waren. Bereits 1963 feierte die kubische Baureihe ihre Premiere. Mit einer komplett neuen kubischen Kabine wurde später die gesamte Lkw-Palette von Mercedes-Benz gestalterisch durchdekliniert - Funktionalität war seinerzeit das oberste Gebot. Die Formensprache erwies sich als sachlich und nüchtern, ließ die sanften Rundungen der 1950er-Jahre ganz bewusst vermissen. Senkrechte, gerade Außenwände ermöglichten in der Kabine bis dahin ungewöhnlich große Innenraumverhältnisse. Groß angelegte Scheiben, große Scheibenwischer und die serienmäßige Scheibenwaschanlage sorgten für freie Sicht und einen modernen zweckmäßigen Auftritt.
 
Baujahr Originalhersteller:
1970-74
 
Produktdetails:
Fahrerhausober- und unterteil azurblau, schwarzer Kühlergrill mit silbernem Zierrat und Mercedes-Benz-Stern. Vordere Stoßstange mit Kotflügeln schwarz, oxidrotes Fahrgestell mit silberner Sattelplatte. Inneneinrichtung olivbraun. Heckseitig schwarze Kotflügel, Felgen oxidrot.  Umlaufender cremeweißer Streifen. Türgriffe gesilbert, Rücklichter rot bedruckt. Handbemalte silberne Frontscheinwerfer. Auflieger mit azurblauer Pritsche und schiefergrauer Plane. Silbergrauer Boden in Pritsche eingelegt. Fahrgestell mit heckseitigem Unterfahrschutz und Stützrollen sowie oxidroten Felgen. Rücklichter und Dreieck-Reflektoren rot bedruckt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Wiking 027602 - MB G-Klasse - kieselgrau
 
Maßstab: 1:87
 
G-Klasse läutete bei Mercedes-Benz die SUV-Zukunft ein
 
Gleich nach der Premiere lässt WIKING die farbaktualisierte Variante in kieselgrauer Gestaltung folgen. Die späte Realisierung der damaligen Modellbauidee von WIKING-Chef Fritz Peltzer wurde nach Bekanntwerden von allen Sammlern goutiert - so sieht wirkliche Modellbaugeschichte aus. Ebenso erfreulich wie zufällig hatten sich im WIKING-Archiv die vollständigen Konstruktionsvorlagen von damals und zwar nicht nur für den 1979 vorgestellten MB G in der langen, sondern auch in der kurzen Version wiedergefunden. Offenbar hatten mehr als 40 Jahre zurück auch Gespräche mit Mercedes-Benz über einen Industrieauftrag eine Rolle gespielt, denn schon 1980 stellte WIKING das allseits bekannte G-Modell vor.
 
Baujahr Originalhersteller:
1979-80
 
Produktdetails:
Karosserie kieselgrau, Inneneinrichtung schwarz mit schwarzem Lenkrad. Fahrgestell mit Anhängerkupplung schwarz. Felgen silber. Blinker auf den Kotflügeln orange bedruckt. Scheinwerfer und Mercedes-Benz-Stern auf schwarzem Kühlergrill silbern bedruckt. Seitliche Schutzleisten und Türgriffe schwarz. Rückleuchten rot bedruckt. Heckseitiger Türgriff und Tankstutzen schwarz. Reserveradabdeckung mit silbernen Mercedes-Benz-Stern.
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 17,09 EUR UVP 18,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wiking 063002 - Kranwagen (Henschel Bimot) - oxidrot
 
Maßstab: 1:87
 
Henschel Bimot - mit der Kraft der zwei Motoren
 
Das technische Bauprinzip war schon etwas Besonderes, doch letztlich blieb es beim Versuch von Henschel in Kassel, mit dem Bimot ein neues Lkw-Kapitel aufzuschlagen. Nur wenige Exemplare des Lkw mit der Kraft von zwei Motoren wurden letztlich verkauft - der Bimot sollte 1950 und 1951 nur in geringer Stückzahl produziert werden. Das Motorkonzept hatte einen plausiblen Hintergrund, denn die Alliierten hatten die Leistung der Lkw-Motoren zunächst auf 150 PS beschränkt - die Verdoppelung der Aggregate sollte dem mächtigen Hauber bessere Chancen geben. WIKING rüstet den Henschel Bimot mit einem Kran aus, so dass das Servicefahrzeug der Henschel-Vertretung perfekt war.
 
Baujahr Originalhersteller:
1951
 
Produktdetails:
Fahrerhaus mit Fahrgestell und Kranaufbau sowie Felgen oxidrot.  Verglasung topas gehalten. Scheinwerfer gesilbert. Kühlergrill mit Zierleisten sowie Stoßstangen silbern bedruckt. Henschel-Stern an der Front sowie seitliche Türgriffe und Zierleisten gesilbert.
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 15,29 EUR UVP 16,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wiking 014040 - MB 350 SL - zypressengrün-met.
 
Maßstab: 1:87
 
Der Dallas-SL von Bobby Ewing
 
Architekten mochten ihn, Bobby Ewing machte ihn Ende der Siebzigerjahre in der amerikanischen Erfolgsserie „Dallas" populär. Damals mit US-Kennzeichen „Ewing 4" wurde der Mercedes-Benz R107 weltberühmt. Der SL sollte zum erfolgreichen zweisitzigen Roadster werden. WIKING stellt ihn im Zypressengrün-metallic-Lack vor. Der R107 gehörte zur SL-Baureihe, die 1971 als Nachfolger die sogenannte „Pagode" (Mercedes-Benz W113) abgelöst hatte. Wer beim WIKING-Modell genau hinschaut, versteht, warum der SL so stilprägend für das Mercedes-Benz-Design in den Siebzigerjahren war. Unvergessen sind die kantigen Rechteckscheinwerfer und die wuchtig-breiten Heckleuchten.
 
Baujahr Originalhersteller:
1971-89
 
Produktdetails:
Karosserieober- und -unterteil zypressengrün-metallic lackiert und mit Klarlack-Finishing veredelt. Zwischenteil mit Kardanteil silber lackiert. Inneneinrichtung sandgelb. Schwarzer Kühlergrill mit silbernem Mercedes-Benz-Stern sowie Zierleisten. Seitliche Fensterleisten silbern bedruckt. Heckseitig Rückleuchten rot bedruckt sowie Typenzeichen „350 SL" mit Unterstrich silbern bedruckt.
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 18,89 EUR UVP 20,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wiking 014102 - MB 200/8 - beige
 
Maßstab: 1:87
 
Einstieg in gut betuchte Daimler-Welt mit dem „Strich-Achter"
 
Es war der Einstieg in die gut betuchte Welt der Daimler-Besitzer - und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Wer im Wirtschaftswunder zu Wohlstand gekommen war, der setzte Ende der Sechzigerjahre auf Mercedes-Benz. Mit dem „Strich-Achter" der Baureihen W114 und W115 erreichte Daimler-Benz nach der Vorstellung 1967 mit rund zwei Millionen Einheiten fast die gleiche Stückzahl wie alle anderen Nachkriegs-Pkw zusammen! WIKING miniaturisierte den Mercedes-Benz 200/8 schon früh und realisierte die erste Generation mit glatten Rundleuchten, die beim Vorbild nach dem Facelift 1973 verschwanden.
 
Baujahr Originalhersteller:
1968-73
 
Produktdetails:
Karosserie cremebeige, Inneneinrichtung mit langer Ablage beigebraun. Fahrgestell mit Kühlergrill silbern gehalten, Kühlergrillflächen schwarz bedruckt. Silberne Mercedes-Benz-Felgen. Seitliche Türgriffe sowie Zierleisten und Fensterumrandung gesilbert. Rückleuchten karminrot bedruckt. Heckseitig silberner Mercedes-Benz-Stern mit Typenzeichen „200" und Unterstrich.
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 13,49 EUR UVP 14,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wiking 065608 - Bauwagen 'Bölling'
 
Maßstab: 1:87
 
Hofklassiker für Revier-Baufirma
 
Es waren ausrangierte Umzugshänger, meist aus den dreißiger Jahren, die auch die Nachkriegsjahrzehnte überdauerten, weil sie einen neuen Einsatzzweck gefunden hatten. Beim Bauunternehmen Bölling wurde der Bauwagen lange Jahre für Alltagsaufgaben genutzt. Dort, wo sich die Bauarbeiter eine Pause gönnten, wurde dieser ungewöhnliche Anhänger geschätzt. Die Serie nach Vorbildern aus dem Fuhrpark des einst großen Bauunternehmens des Reviers erhält damit weitere Vielfalt.
 
Baujahr Originalhersteller:
1935-49
 
Produktdetails:
Aufbau narzissengelb, Fahrgestell mit Deichsel und Felgen karminrot, Dach und Fenster anthrazitgrau. Bedruckung mit Firmenschild „Bölling" mit weißer Typografie auf rotem Grund. Rot-weiße Warnstraffur an Front, Seiten und Heck.
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 16,64 EUR UVP 18,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wiking 080209 - VW Käfer Cabrio '100 Jahre Sieper'
 
Maßstab: 1:87
 
WIKING-Reminiszenz an das Unternehmensjubiläum
 
100 Jahre Sieper - das ist 2021 das denkwürdige Jubiläum, das die Siku-Schwestermarke WIKING unter dem gemeinsamen Familiendach gerne mitfeiert. Das fröhliche VW Käfer Cabrio zeigt im historischen Farbauftritt, dass die Traditionsmodellbauer immerhin seit 1984 zum Lüdenscheider Familienunternehmen dazu gehören. Seither wird die Tradition von WIKING mit hoher Wertschätzung und großen Investitionen in Marke und Modelle fortgeschrieben - die Sammler wissen das zu schätzen. Vereint in der Siku//WIKING Modellwelt können seit Sommer 2012 die Gesamtwerke beider Marken betrachtet werden. 2021 steht ganz im Zeichen des Jahrhundert-Jubiläums 100 Jahre Sieper.
 
Baujahr Originalhersteller:
1969-74
 
Produktdetails:
Karosserie orange, Inneneinrichtung und Faltdach perlweiß. Fahrgestell mit Stoßstangen perlweiß, Felgen perlweiß mit orangener Buckelkappe. Türgriffe und Scheinwerfer vorn gesilbert. Rückleuchte rot.
Verfügbarkeit auf Lagerauf Lager
Ihr Preis 12,14 EUR UVP 13,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 18.03.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 742 von 759 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland