Trix 21360 - Schnellzug-Set bayr. m.S 3/6

Trix 21360 - Schnellzug-Set bayr. m.S 3/6
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: TR-T21360
GTIN/EAN: 4028106213601
HAN: T21360
Hersteller: Trix
Mehr Artikel von: Trix
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 899,10 EURUVP999,01 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Trix 21360 - Zugpackung Bayerischer Schnellzug
 
Spurweite: H0
 
Steigende Zuglasten Anfang des 20. Jahrhunderts erforderten auch in Bayern leistungsstärkere Maschinen. Daher erhielt Maffei im Frühjahr 1907 den Auftrag zum Bau einer Pazifik-Verbundlokomotive für die bayerische Staatsbahn. Die erste Maschine der neuen Reihe S 3/6 verließ schon im Juli 1908 das Werk und ihr folgten noch im gleichen Jahr sechs weitere (Nr. 3601-3607). In drei Bauserien (a bis c) lieferte Maffei bis 1911 noch 16 weitgehend baugleiche Exemplare (Nr. 3608-3623). Abweichend von diesen ersten 23 Loks erhielten die nächsten 18 Maschinen (Serien d und e, Maffei 1912/1913, Nr. 3624-3641) Treibräder mit 2.000 mm Durchmesser statt 1.870 mm. Hierdurch bedingt lag auch der Kessel dieser Maschinen höher und sie wurden schnell als „Hochhaxige" bekannt. Beheimatet waren all diese S 3/6 zunächst beim Bw München I (Hbf) und führten von dort aus hauptsächlich Schnellzüge in alle Himmelsrichtungen, so auch auf der Strecke München - Ulm - Stuttgart.
 
Vorbild: Zugpackung bestehend aus einer Schnellzug-Dampflokomotive der Gattung S 3/6, die Hochhaxige, drei Schnellzugwagen 3. Klasse CCü, einem Schnellzugwagen 1./2. Klasse ABBü und einem Schnellzug-Gepäckwagen PPü. Zuglauf Stuttgart - Ulm - Augsburg - München. Königlich Bayerische Staatseisenbahn (K.Bay.Sts.B.). Lok-Betriebsnummer 3629. Betriebszustand um 1912. Personenwagen in fiktiver Farbgebung flaschengrün/elfenbein.
 
Modell: Dampflokomotive weitgehend aus Metall. Filigranes Fahrwerk aus Metalldruckguss mit durchbrochenem Barrenrahmen. Freier Fahrwerksdurchblick. Detaillierte Darstellung des Führerstandes. Lampen weiß ausgelegt. 5-poliger Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Serienmäßiger Rauchsatz, beleuchteter Führerstand, Zugbegegnungslicht digital schaltbar, mfx Decoder und umfangreiche Geräuschfunktionen. Kurzkupplungskinematik zwischen Lok und Tender mit Vitrinenstellung. Filigrane Rauchkammertür-Tritte, Hakenkupplung und Luftschlauch für Tender hinten sowie Kolbenstangenschutzrohre beiliegend. Personenwagen in detaillierter Ausführung in vollem Längenmaßstab und mit Speichenradsätzen ausgestattet. Gesamtlänge über Puffer ca. 135 cm.
 
Diese Zugpackung finden Sie als Wechselstrom-Ausführung im Märklin-Sortiment unter der Artikelnummer 26360.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Roco 77026 - 2er Set Rungenwag. DBG
Roco 77026 - 2-tlg. Set: Rungenwagen, DBG
 
Bahnverwaltung: DBG
Epoche: 6
Spurweite: H0
Maßstab: 1:87
Stromsystem: DC
Schnittstelle: keine
 
Highlights:
- Mit Schotterbeladung
 
Voraussichtlich Lieferbar ab: Q3/2022
 
Empfohlene Altersfreigabe: 14+ Jahre
 
Ihr Preis 85,40 EURUVP94,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Roco 77400 - Doppeltwg.T3000e+Container+Tan
Roco 77400 - Doppeltaschen-Gelenkwagen, DB-AG
 
Bahnverwaltung: DB-AG
Epoche: 6
Spurweite: H0
Maßstab: 1:87
Stromsystem: DC
Schnittstelle: keine
 
Highlights:
- Wagen aus Zinkdruckguss
- Beladen mit neutralen Containern
 
Voraussichtlich Lieferbar ab: Q3/2022
 
Empfohlene Altersfreigabe: 14+ Jahre
 
Ihr Preis 98,90 EURUVP109,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Roco 78155 - Dampflok S160 USTC AC-Snd.
Roco 78155 - Dampflokomotive S 160, USATC
ausgestattet mit Sounddecoder.
 
Betriebsnummer: 2610
Bahnverwaltung: USATC
Epoche: 2,3
Spurweite: H0
Maßstab: 1:87
Stromsystem: AC
Schnittstelle: Plux22
 
Vorbild:
Die S 160 „The Yank" oder auch „Klapperschlange" waren ursprünglich Kriegslokomotiven des United States Army Transportation Corps (USATC). Diese Lokomotiven mussten weltweit einsetzbar sein und hatten daher englisches Lichtraumprofil, welches für Vollspurbahnen eines der kleinsten ist. Insgesamt wurden 2.120 Stück gefertigt, womit diese Klasse zu den meistgebauten Lokomotiven der Welt gehört. Der Name „Klapperschlange" kommt von dem charakteristischen Klappern der Steuerung.
 
Highlights:
- Radsätze mit niedrigen Spurkränzen
- Vorbildgerechte Ausführung mit Stirnbeleuchtung
 
Voraussichtlich Lieferbar ab: Q1/2022
 
Empfohlene Altersfreigabe: 14+ Jahre
 
Ihr Preis 413,91 EURUVP459,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Roco 79793 - Diesellok 2M62 RZD grau/rot AC
Roco 79793 - Diesellokomotive 2M62-0064, RZD, RZD
ausgestattet mit Sounddecoder.
 
Betriebsnummer: 2M62-0064
Bahnverwaltung: RZD
Epoche: 6
Spurweite: H0
Maßstab: 1:87
Stromsystem: AC
Schnittstelle: Plux22
 
Vorbild:
Die Lokomotivfabrik „Okoberrevolution‟ im ukrainischen Lugansk lieferte schon ab 1965 „Taigatrommeln‟ an die verbündeten COMECON-Länder. Die ersten Loks der Baureihe M62 für die Eisenbahnen der Sowjetunion wurden erst 1970 geliefert. Weitaus gefragter waren die als 2M62 bezeichneten Doppellokomotiven. Sie sind im Betrieb fest miteinander gekuppelt, die einzelnen Einheiten besitzen nur an einer Frontseite einen kompletten Führerstand. Zwischen 1976 und 1988 wurden 2550 Einzeleinheiten abgeliefert. Die erste Lieferserie bis 2M62-0069 hatte noch seitliche Einstiegstüren beim hinteren Führerstand.
 
Highlights:
- Ausführung im PID-Design
- Doppelsektionslok, gebildet aus zwei fix miteinander gekuppelten Lokomotiven
- Dachfunkantenne in Ätztechnik
- Beide Lokeinheiten mit eigenem Sounddecoder
- Gesteuert mit einer Lokadresse als Mehrfachtraktion
 
Voraussichtlich Lieferbar ab: Q1/2022
 
Empfohlene Altersfreigabe: 14+ Jahre
 
Ihr Preis 582,20 EURUVP646,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Roco 79986 - E-Lok 101 013 IC DB-AG AC-Sn
Roco 79986 - Elektrolokomotive 101 013-1, DB-AG
ausgestattet mit Sounddecoder.
 
Betriebsnummer: 101 013-1
Bahnverwaltung: DB-AG
Epoche: 6
Spurweite: H0
Maßstab: 1:87
Stromsystem: AC
Schnittstelle: Plux22
 
Vorbild:
Das Standardfarbschema für die Lokomotiven des DB-Fernverkehrs ist Verkehrsrot mit lichtgrauem Frontbalken. Zum Jubiläum „50 Jahre Intercity in Deutschland", im September 2021, hat die Deutsche Bahn der 101 013 das zum Anstrich der IC-Wagen passende Farbkleid spendiert. Sie erhielt das vom ICE und den Fernverkehrswagen bekannte lichtgraue Design mit verkehrsrotem Zierstreifen. Insgesamt 145 Exemplare der Baureihe 101 wurden bis Ende 1999 in Dienst gestellt.
 
Highlights:
- Sonderlackierung „50 Jahre IC"
- Erstmals als Soundausführung erhältlich
- Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Fernlicht, einzeln schaltbarem Spitzenoder
- Schlusslicht und Führerstandsbeleuchtung
 
Voraussichtlich Lieferbar ab: Q3/2022
 
Empfohlene Altersfreigabe: 14+ Jahre
 
Ihr Preis 302,30 EURUVP335,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 48460 - Seitenkippwagen-Set Wiebe
Märklin 48460 - Seitenkippwagen-Set Fas
 
Spurweite: H0
 
Vorbild: 2 vierachsige offene Seitenkippwagen Bauart Fas, mit gerippten Seitenwänden und Übergangsbühnen. Rotbraune Grundfarbgebung. Privatwagen der Firma Gleisbaumaschinen Wiebe GmbH, Achim, registriert in Deutschland. Betriebszustand um 2015.
 
Modell: Drehgestelle Typ Y 25. Mulden nach beiden Seiten kippbar. Ausführung mit gerippten Seitenwänden. Bewegliche Druckluftzylinder und Pneumatikstößel. Beide Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer 28 cm.Gleichstromradsatz E700580.
 
Die passende Diesellokomotive V 320 der Fa. Wiebe finden Sie unter der Artikelnummer 39321 und weitere Wagen unter 48459 im Märklin H0-Sortiment sowie 24142 im Trix H0-Sortiment.
 
Einmalige Serie.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre
 
Ihr Preis 107,10 EURUVP119,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 2 von 5 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller