Märklin 37489 - Elektrolokomotive Baureihe 175

Märklin 37489 - Elektrolokomotive Baureihe 175
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: MA-37489
GTIN/EAN: 4001883374895
HAN: 037489
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 315,00 EURUVP350,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 31.12.2020 wieder vorrätig sein.



  • Details
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 37489 - Elektrolokomotive Baureihe 175
 
Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 175 in chromoxidgrüner Grundfarbgebung. Ausführung als Museumslokomotive des DB Museums in Nürnberg. Beschriftet als 175 059-5 im Zustand der Epoche IV.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Maschinenraum mit Imitation der Innen einrichtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Lichtfunktion. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Lokführer-Figur zum nachträglichen Einbau in den Führerstand liegt bei. Vorbildgerecht verfügt das Modell über zwei verschiedene Scheren-Stromabnehmer. Ein Booklet informiert über die Geschichte der Lokomotive. Länge über Puffer 17,7 cm.
 
Auf einen Blick:
- Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und vielfältige Betriebs- und Soundfunktionen.
- Lokführer-Figur zum nachträglichen Einbau im Führerstand liegt bei.
- Mit Booklet über die Geschichte der Lokomotive.
 
4. Lokomotive einer 5-teiligen Serie von Museumslokomotiven.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 37148 - Dampflok T3 KPEV
Märklin 37148 - Dampflok T3 KPEV
 
Zu den populärsten deutschen Dampflokomotiven zählten zweifellos die Spielarten der preußischen Gattung T 3. Henschel lieferte den preußischen Staatsbahnen (KPEV) das erste Exemplar einer dreifach gekuppelten Nassdampflok für den Nebenbahndienst. Die T 3 bestach durch Wartungsfreundlichkeit, Robustheit und Vielseitigkeit. Deshalb beschaffte die KPEV von 1881 bis 1910 die gewaltige Zahl von 1.345 Exemplaren, was zu einer geradezu „flächendeckenden" Verbreitung dieser liebenswerten Tendermaschinen führte.
 
Vorbild: Tender-Dampflokomotive der preußischen Gattung T 3 der Königlich Preußischen Eisenbahn-Verwaltung (KPEV), spätere Baureihe 89.70-75. Loknummer 6135 HALLE. Diese Lok wurde 1898 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 4938 gebaut.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Miniaturmotor im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Detailliertes Fahrwerk mit Darstellung der Allan-Steuerung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilichtspitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen Leuchtdioden (LED). Führerhaus mit freiem Durchblick. Viele separat angesetzte Details. Bremsschläuche liegen bei.
Länge über Puffer 9,9 cm.
 
Auf einen Blick:
- Sehr schöne preußische Farbgebung.
- Stangenpuffer.
- Länderbahn-Laternen.
- Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
- Für noch mehr Spielfreude in der Märklin „Spielewelt".
 
Ihr Preis 265,50 EURUVP295,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 39785 - Dampflok BR 78 DB, Ep.IV
Märklin 39785 - Dampflok BR 78, DB, Ep.IV
 
Vorbild: Tenderdampflokomotive BR 078 (ehemalige preußische T18) der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit drei Kesselaufbauten (D-D-S), Sandkasten eckig. Wasserkästen genietet, Führerhausdach mit eckigem Aufbau, Dreilicht-Spitzensignal mit DB Reflexglaslampen. Betriebsnummer 078 256-5. Beheimatet in Aalen. Betriebszustand um 1969.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und Rauchsatzkontakt konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zwei rote Schlusslichter separat digital schaltbar. Zusätzlich ist die Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung
mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED) Zahlreiche angesetzte Griffstangen und Leitungen aus Metall. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
Länge über Puffer ca. 17 cm.
 
Auf einen Blick:
- Komplette Neuentwicklung.
- Besonders filigrane Metallkonstruktion.
- Viele angesetzte Details.
- Führerstandsbeleuchtung zusätzlich digital schaltbar.
- Schlusslichter separat digital schaltbar.
- Eingerichtet für Rauchsatz 72270.
- Mit Digital-Decoder mfx+ und vielfältigen Betriebs- und Geräuschfunktionen
 
Ihr Preis 405,00 EURUVP450,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 39380 - Dampflokomotive Baureihe 38
Märklin 39380 - Dampflokomotive Baureihe 38
 
Vorbild: Dampflokomotive mit Schlepptender Baureihe 38.10-40 der Deutschen Bundes bahn (DB). Ehemalige preußische P8. Ausführung mit zwei Kesselaufbauten, kleinen Wagner-Windleitblechen und Kastentender. Betriebsnummer 38 2919. Betriebszustand um 1949/50.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ (Märklin) und umfangreichen Geräuschfunk tionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Rauchsatzkontakt konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Feuer flackern digital schaltbar. Zusätzlich ist die Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Strom führende Kupplung am Tender digital schaltbar. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolben stangenschutzrohre, Bremsschläuche und Schraubenkupplungen sind beigelegt. Länge über Puffer ca. 21,3 cm.
 
Auf einen Blick:
- Neukonstruktion mit Speisewasserreiniger vor dem Sanddom.
- Ausgewogenes Fahrverhalten dank der Metallkonstruktion.
- Zahlreiche Möglichkeiten des Digitalbetriebes.
 
Ihr Preis 405,00 EURUVP450,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 39961 - Dampflokomotive Baureihe 96.0
Märklin 39961 - Dampflokomotive Baureihe 96.0
 
Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 96.0 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG). Gelenklokomotive Bauart Mallet mit Verbundtriebwerk aus Hoch- und Niederdruck-Zylindergruppen. Betriebsnummer 96 024. Betriebszustand um 1930/31.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ (Märklin) und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und Rauchsatzkontakt konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebauter Rauchsatz. Modell weitgehend aus Metall mit zahlreichen angesetzten Details. Jetzt mit ansteckbaren Bremsschläuchen. Bremsleitungen und Kolbenstangenschutzrohre sind beigelegt. Lokführer- und Heizerfigur beigelegt. Länge über Puffer 20,3 cm.
 
Auf einen Blick:
- Erstmals mit serienmäßig eingebautem Rauchsatz.
- Jetzt mit ansteckbaren Bremsschläuchen.
- Lokführer- und Heizerfigur beigelegt.
 
Dieses Modell überzeugt auch als Trix H0-Variante mit einem leistungsstarken mfx-Decoder.
 
Ihr Preis 405,00 EURUVP450,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 45087 - Schiebedachwagen
Märklin 45087 - Schiebedachwagen
 
Vorbild: 2-achsiger Schiebedachwagen der Bauart Kmmks 51, mit Bremserhaus. Privatwagen der Firma Albrecht Braun, Lonsee. Eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB).
 
Modell: Schiebedach am Wagen ist zu öffnen. Der Wagen ist leicht gealtert. Länge über Puffer 12,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.
 
Ihr Preis 34,19 EURUVP37,99 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Maäklin 46690 - Wagen-Set Bauzug
Maäklin 46690 - Wagen-Set "Bauzug"
 
Vorbild: Vier Wagen unterschiedlicher Bauarten der Deutschen Bundesbahn (DB), zum Einsatz in Bauzügen. Ein 3-achsiger Umbau wagen als Wohn-Werkstattwagen 587, ein 2-achsiger Personenwagen als Wohn-Werkstattwagen 476, ein 2-achsiger Rungenwagen Kbs 443 und ein 2-achsiger Muldenkippwagen F-z 120. Betriebszustand um 1978.
 
Modell: Beide Personenwagen in für Bauzüge typischer ozeanblauer Grundfarbgebung. Darstellung der Milchglasfenster, dazu werden Fenster teilweise von innen bedruckt. Rungenwagen mit Schwellen-Beladung. Rungen liegen separat bei. Kippmulden des Muldenkippwagens mit Schotter beladen. Alle Wagen leicht gealtert. Gesamtlänge über Puffer ca. 58 cm. Gleichstromradsatz E700580 und zusätzlich für 3-achsigen Umbauwagen E406240 separat erhältlich.
 
Auf einen Blick:
- Wagen mit leichten Alterungsspuren.
 
Ihr Preis 162,00 EURUVP180,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 144 von 195 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller