Märklin 37807 - Diesellok BR 220 DB

Märklin 37807 - Diesellok BR 220 DB
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: MA-37807
GTIN/EAN: 4001883378077
HAN: 037807
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 278,99 EURUVP310,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Empfehlung
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 37807 - Diesellokomotive Baureihe V 200.0
 
Spurweite: H0
 
Pure Kraft und markante Optik
 
Vorbild: Schwere dieselhydraulische Lokomotive Baureihe 220 (V 200.0) der Deutschen Bundesbahn in der Farbgebung ozeanblau/elfenbein. Betriebsnummer 220 023-6. Betriebszustand ab Februar 1975.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb zentral eingebaut. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitig Funktion des Doppel-A-Lichts. Führerstandsbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd, digital schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstand- und Maschinenraumnachbildung. Seitlich und frontal angesetzte Griffstangen aus Metall. Kupplungen gegen geschlossene Frontschürzen austauschbar. Lokführerfigur im Führerstand 1. Länge über Puffer 21,0 cm.
 
Einmalige Serie.
 
Ein passendes Personenwagenset mit 5 Wagen wird unter der Artikelnummer 43917 exklusiv für die MHI angeboten.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Eingabegeräte

Märklin 43917 - Schnellzugwagen-Set Pop-Farbe
Märklin 43917 - Personenwagen-Set
 
Spurweite: H0
 
Im Zeitgeist der 70er
 
Vorbild: Fünf Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung um 1972 in Versuchslackierung, im so genannten Pop-Design, mit dem Wagenlauf des Schweiz-Express D 370 von Basel SBB nach Lübeck. Ein Reisezuggepäckwagen Düm 902 chromoxidgrün/kieselgrau, zwei Abteilwagen Büm 234 (2. Klasse) kobaltblau/kieselgrau, ein Speisewagen WRümh 132 purpurrot/kieselgrau und ein Abteilwagen Aüm 203 (1. Klasse) blutorange/kieselgrau.
 
Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestaltete Unterböden. Drehgestelle mit Klotzbremsen und angesetzten Generatoren. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und trennbaren stromführenden Kupplungen. Speisewagen zusätzlich mit beleuchteten Tischlampen. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Alle Wagen vorbereitet für Zugschlussbeleuchtung 73407. Aüm mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung und montiertem Schleifer. Gesamtlänge über Puffer ca. 142 cm.
 
Einmalige Serie.
 
Die passende Diesellokomotive der Baureihe 220 wird unter der Artikelnummer 37807 exklusiv für die MHI angeboten.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre
 
Ihr Preis 359,99 EURUVP399,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 39567 - Elektrolok Ce 6/8 II Krokodil
Märklin 39567 - Elektrolokomotive Ce 6/8 II "Krokodil"
 
Vorbild:
Güterzuglokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Bauart aus der ersten Bauserie in der Ausführung als Rangier-Krokodil mit 1 Stromabnehmer, Rangiererbühne, Rangierertreppen, Hülsenpuffer, Ölkühlerkasten. Tannengrüne Grundfarbgebung. Lok-Betriebsnummer 14282. Betriebszustand Ende der 1970er Jahre.
 
Modell:
Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. 2 geregelte Hochleistungsantriebe mit Schwungmasse, jeweils 1 Motor in jedem Treibgestell. Jeweils 3 Achsen und Blindwelle angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. 3 Stirnlampen jeweils in der Rangiererbühne mit geschlossenem Schutzblech integriert. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Stromabnehmer als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Telex-Kupplung auf beiden Lokseiten jeweils separat digital schaltbar. Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten. Mit Ölkühlerkasten zwischen den Treibradgruppen. 3-teiliger Lok-Aufbau mit ausschwenkbaren Vorbauten. Detaillierte Dachausrüstung mit Sicherheitsgitter unterhalb des Stromabnehmers. Rangierer-Figur für die Rangiererbühne liegt bei. Länge über Puffer 22,3 cm.
 
Highlights:
- Vorbildgerechte Formänderungen als Rangier-Krokodil.
- Lokomotive angetrieben mit 2 Hochleistungsantrieben und Schwungmasse.
- Heb- und senkbarer Stromabnehmer, digital schaltbar.
- Telex-Kupplung je Lokseite separat digital schaltbar.
- Neuer Ölkühlerkasten.
- Rangierer-Figur liegt bei.
- Spielewelt Digital-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
 
499,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 48339 - Infotag-Sonderwagen
Märklin 48339 - Infotag-Sonderwagen
 
29,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 39520 - E-Lok Ce 6/8 Köfferli SBB
Märklin 39520 - Elektrolokomotive Serie Fc 2x3/4
 
Spurweite: H0
 
Vorbild: Güterzug-Elektrolokomotive Serie Fc 2x3/4 Köfferli (spätere Serie Ce 6/8 I) der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Ausführung im frühen Auslieferungszustand. Dunkelbraune Grundfarbgebung mit schwarzem Fahrwerk. Mit Stangenpuffer, stirnseitigen Führerstandstüren ohne Fenster und mit Übergangsblechen, mit Besandungsanlage, ohne Falschfahrsignal und ohne Integra-Signum Magnet. Lok-Betriebsnummer 12201. Betriebszustand Mitte/Ende 1919.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Jeweils 3 Treibräder und Blindwelle in den beiden Treibgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Zusätzliche Führerstandbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten, wie Kühlröhren für das Transformatorenöl. Führerstand- und Maschinenraum-Nachbildung. Mit Besandungsanlage an den Treibradgruppen. Detaillierte Dachausrüstung mit Heizwiderständen, Dachleitungen, Isolatoren, Blitzschutzspulen und Dachlaufbretter sowie Scherenstromabnehmer mit einfacher Wippe. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschläuche, Schraubenkupplungsimitationen sowie Aufstiegsleitern liegen bei. Länge über Puffer 22,1 cm.
 
Ein passendes Güterwagen-Set finden Sie unter der Artikelnummer 46520 im Märklin H0-Sortiment.
 
Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22968.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre
 
Ihr Preis 521,10 EURUVP578,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 43125 - Eilzugwagen ABym(b)411 DB
Märklin 43125 - Personenwagen 1./2. Klasse
 
Vorbild: Reisezugwagen 1./2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart ABylb 411. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen" bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.
 
Modell: Serienmäßig eingebaute LED Innenbeleuchtung und Strom führende Kupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Mitteleinstiegs-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse und Generator D 62s. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen WC-Fallrohre und Wendezugsteuerleitungen als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.
 
Ihr Preis 78,29 EURUVP86,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 43165 - Eilzugwagen Bym(b)421 DB
Märklin 43165 - Personenwagen 2. Klasse
 
Vorbild: Reisezugwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart Bylb 421. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen" bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.
 
Modell: Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung und Strom führende Kupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Mitteleinstiegs-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse und Generator D 62s. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen WC-Fallrohre und Wendezugsteuerleitungen als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm
 
Ihr Preis 78,29 EURUVP86,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 43335 - Steuerwagen BDylb456 DB
Märklin 43335 - Steuerwagen
 
Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart BDylf 457 mit Gepäckraum ohne Seitengang. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen" bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.
 
Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell an, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung digital schaltbar. Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Strom führende Kupplung digital schaltbar. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze am Wagenende ohne Führerstand. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Drehgestell vorne mit Schienenräumer, Sifa-Schaltkasten, Indusi und Generator D 62. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen ein WC-Fallrohr und eine Wendezugsteuerleitung als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.
 
Ihr Preis 134,10 EURUVP149,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 57 von 204 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller