Digikeijs DR4018 - 16-channel switch decoder

Digikeijs DR4018 - 16-channel switch decoder
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: DK-DR4018
GTIN/EAN: 8718375560587
HAN: DR4018
Hersteller: Digikeijs
Mehr Artikel von: Digikeijs
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 32,50 EURUVP41,45 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Empfehlung
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Digikeijs DR4018 - 16-kanal Schaltdecoder
 
Der DIGISWITCH Decoder ist ein programmierbarer, Multiprotokoll Schaltdecoder. Er ist standardmäßig als 8-fach Magnetartikel Decoder konfiguriert. Mit den  Voreinstellungen in der CV47 ist es zum Beispiel möglichen 16 permanente ein/aus Ausgänge, 8 Weichen und vieles mehr anzusteuern.Natürlich kann man verschiedene Einstellungen auch kombinieren. Die Ausgänge können so konfiguriert werden das 8 Motorantriebe gesteuert werden können.
 
- 16 Ausgänge mit oder ohne Leuchtstofflampen Effekte sind auch möglich.
- 8 Ahobs4 AKIs 4 niederländische Signale.
- Einstellungen für niederländische, belgische oder deutsche Signalbegriffe sind natürlich auch möglich.
- Multiprotokoll DCC / Motorola Mit POM programmierbar.
- Maximale Belastung 2 Ampere aller Ausgänge auf einer Seite des Moduls.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Digikeijs DR60921 - Spare screws M1,5x4
Digikeijs DR60921 - Ersatzschrauben M 1.5 x 4 mm
 
Ersatzschrauben (10 Stück) für die folgenden Produkte:
 
- DR4018
- DR5052-M
- DR5052-R
- DR5052-Prof
- DR5052-Stepper
 
Ihr Preis 4,00 EURUVP4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Digikeijs DR60922 - Spare screws M2x4
Digikeijs DR60922 - Ersatzschrauben M 2 x 4 mm
 
Ersatzschrauben (10 Stück) für die folgenden Produkte:
 
- DR4088 S88 CS/GND/
- OPTODR4088 LN CS/GND/OPTO
- DR4088 RB CS /OPTO
- DR4024
- DR4018
- DR4101
- DR4102
- DR4103
- DR5000
- DR5013
- DR5033
- DR5039
- DR5052 - Basic
- DR5088 RC
- DR4050
 
Ihr Preis 4,00 EURUVP4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Digikeijs DR4101 - Switch motor interface (4 pcs)
Digikeijs DR4101 - Weichenantrieb Interface (4 Stück)
 
Mit diesem Weichenantrieb Interface kann man den Output des DR4018 Decoders für die Steuerung eines AC Motors wie zum Beispiel dem Conrad Weichenantrieb 219999 anpassen.
 
Ihr Preis 20,00 EURUVP25,45 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
ESU 50096 - ECoSDetector Standard Rückmeldemodul,
ESU 50096 - ECoSDetector Standard Rückmeldemodul, 16 Dig. Eingänge. Für 3-Leiterbetrieb, Optokoppler
 
 
Stromfühler
Der ECoSDetector kann 16 Gleisabschnitte überwachen  Die Eingänge lassen sich per Steckbrücke einzeln umschalten zwischen Schalteingang (Masseeingang) oder Stromfühler. Der ECoSDetector ist also universell auf allen Gleissystemen verwendbar und somit die erste Wahl für alle 2-Leiterfahrer. Da die Eingänge, in denen jeweils maximal 3A Strom fließen dürfen, in zwei Gruppen separat voneinander mit Strom versorgt werden können, kann jeder ECoSDetector bis zu zwei Booster-Stromkreise abdecken. Optokoppler sorgen für eine zuverlässige Erkennung.
 
Zugnummernerkennung
Neben den konventionellen Gleisbesetztmeldern ist der ECoSDetector darüber hinaus in der Lage, vier der 16 Gleisabschnitte besonders zu überwachen: Mit Hilfe der RailCom®-Technik („local detector") kann auf diesen Abschnitten nicht nur herausgefunden werden, ob sich ein Zug darauf befindet, sondern sogar, welcher Zug genau es ist (Zugnummernerkennung). Hierzu benötigen Sie freilich Railcom®-fähige Lokdecoder.
 
Clever
Die Kenntnis, welcher Zug genau sich auf einem Abschnitt befindet, führt in Verbindung mit dem Fahrstraßenmodul der ECoS zu neuen Funktionen: So können beispielsweise automatisch  die Schranken eines Bahnüberganges gesenkt werden, oder die Züge suchen sich im Schattenbahnhof ein freies Gleis. Hierbei sind die Schalteingänge oder Gleisbesetztmelder elektronisch „entprellt", um auch bei unzuverlässigem Kontakt oder stark verschmutzten Schienen eine zuverlässige Rückmeldung zu gewähren.
 
ECoSlink-Anschluss
Jeder ECoSDetector wird direkt über den ECoSlink-Bus mit der Zentrale verbunden. Geeignet sind neben allen ECoS Zentralen auch alle Central Station® Reloaded mit Update von ESU. Die galvanische Trennung von Bussystem und Zentrale sorgt hierbei für höchste Betriebssicherheit und sichere Übertragung zur Zentrale. An der Zentrale werden alle ECoSDetector automatisch erkannt und in den Betriebsablauf eingebunden. Die Konfiguration der Geräte erfolgt hierbei komfortabel und bequem direkt an der Zentrale und kann auch nach dem Einbau durchgeführt werden.
 
Zukunft eingebaut
Die Betriebssoftware jedes ECoSDetector kann bei Bedarf aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert werden: Das hierfür erforderliche „Update" erfolgt bei Bedarf vollautomatisch durch die Zentrale. Auf diese Weise ist Ihr ECoSDetector stets auf dem aktuellen Stand der Technik.
 
Technische Daten: ECoSDetector Standard
Betriebsarten:
- Direkter Busanschluss an ECoSlink. Betrieb mit ECoS oder Central Station "Reloaded" möglich.
 
Rückmelder:
- 16 Rückmelder als digitale Eingänge (z.B. für Schaltgleise oder Reedkontakte). Galvanische Trennug der Rückmelder von der Zentrale.
 
Dimensionen:
- 86mm x 86mm x 25mm
 
Lieferumfang:
- ECoSDetector Standard Rückmeldemodul, Anschlussklemmen, ECoSlink Busanschlusskabel, ausführliche Anleitung
 
Ihr Preis 72,60 EURUVP79,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
ESU 50210 - ECoS 2.1 Zentrale, 6A, 7 TFT Farbdisp
ESU 50210 - ECoS 2.1 Zentrale, 6A, 7" TFT Farbdisplay, MM/DCC/SX/M4, Set mit Netzteil 90-240V Euro, Ausgang 15V-21V 150W, Deutsches Handbuch
 
Mit der ECoS ESU Command Station 50210 dürfen wir Ihnen heute die aktuellste Generation unserer erfolgreichen ECoS Digitalzentrale vorstellen. Die ECoS bietet Ihnen modernste Digitaltechnik und einen in der Modellbahnbranche einzigartigen Funktionsumfang, mit dem sowohl (Neu)-Einsteiger als auch „Experten", die eine neue Zentrale suchen, nicht enttäuscht werden. Die Bedienung des Geräts ist dank großem Farbdisplay mit Touchpanel und der darauf abgestimmten Benutzeroberfläche kinderleicht: Alle Symbole sind groß gezeichnet und klar gegliedert, Informationen werden im Klartext in verschiedenen Sprachen angezeigt und wer nicht mit dem Finger auf dem Display wischen willen, kann auch den mitgelieferten Stift benutzen.
 
Die ECoS Zentrale beinhaltet alles, was man zum digitalen Anlagenbetrieb benötigt: Einfach anschließen und loslegen.
 
Was bietet Ihnen eine ECoS?
Mit einer ECoS-Zentrale erwerben Sie ein offenes System. Es ist auf größtmögliche Offenheit und Kompatibilität mit bestehenden Systemen und Normen ausgelegt worden.  ECoS unterstützt als Multiprotokollzentrale die Datenformate:
 
- DCC mit RailCom® und RailComPlus® (bis zu 9999 Adressen, 128 Fahrstufen, 24 Funktionen)
- Märklin® Motorola® (bis zu 255 Adressen, bis zu 8 Funktionen)
- Selectrix® (Fahrbetrieb und Programmierung der Decoder)
- M4 (mfx® kompatibel, mit automatischer Anmeldung der Loks)
 
Die ECoS ist somit die einzige Digitalzentrale, die alle vier gebräuchlichen Digitalprotokolle bietet. Dies ist wichtig, damit Sie nahezu alle bereits vorhandenen Lokdecoder weiterverwenden können.
Mit ECoS können Sie Weichen und Magnetartikel steuern: Das grafische Weichenstellpult gewährt Ihnen Zugriff auf bis zu 1200 Weichen (DCC oder Motorola®-Format).
Mit ECoS können Sie Fahrwege anlegen und auslösen: Gruppieren Sie mehrere Weichen und Magnetartikel auf einfachste Weise vollgrafisch und schalten Sie diese gemeinsam.
Mit ECoS können Sie Pendelzüge steuern.
Zum Anschluss externer Digitalkomponenten ist jede ECoS mit dem ECoSlink, unseren  CAN-basierenden High-Speed Systembus ausgestattet. Jede ECoS-Zentrale bringt weiters einen Netzwerkanschluss für die Verbindung mit einem Computer mit.
Dank des in die ECoS integrierten Booster und des mitgelieferten Schaltnetzteils können Sie sofort loslegen! Mehr brauchen Sie nicht!
 
Für wen ist eine ECoS geeignet?
Im Grunde „passt" eine ECoS immer:  Einsteiger, die eine einfach zu bedienende Zentrale suchen, werden sich sofort zurechtfinden: Das große grafische Display mit Touchpanel zeigt alle Informationen übersichtlich im Klartext an. Nie war der Umstieg auf Digital einfacher! Dabei ist ECoS für Gleich- und Wechselstrombahner (passender Decoder vorausgesetzt) und alle Spurweiten von N bis G gleichermaßen geeignet.
Modellbahner, die eine neue Digitalzentrale suchen, sind ebenfalls bei der ECoS richtig: Neben der Fahrstraßensteuerung und der Pendelzugsteuerung werden Sie die einfache Bedienung des Geräts und die umfangreichen Programmiermöglichkeiten für Decoder zu schätzen lernen.
Ihr bisheriges Digitalsystem (z.B. Märklin 6021®, Lenz Digital Plus®, ROCO®) können Sie hierbei an den Eingang des ECoSniffer anschließen und als Handregler weiterverwenden. Komfortabler wird es, wenn Sie von einer Loconet® Zentrale (z.B. Intellibox, Digitrax®) zur ECoS wechseln wollen: Der optionale L.Net converter bindet diese Geräte perfekt in die ECoS ein.
 
Technische Daten:
Hardware:
- H4-Booster mit 6.0 A Dauerausgangsleistung
- H4-Programmiergleisausgang mit 0.6A Leistung
- RailCom® Rückmelder mit Cutout-Device integriert ("Global Detector")
- 7 Zoll TFT Farbdisplay mit Touchpanel, 800x480 pixel Auflösung
- 32-Bit ARM 720T Controller, 64 MByte Flash ROM, 64 MByte RAM, Linux® Betriebssystem
- 16 Bit Realtime Coprozessor
- 2 x motorgetriebene Potentiometer-Fahrtregler mit Endanschlag
- 2 x Zwei-Wege-Analog-Joysticks
- 2 x 9 Funktionstasten sowie Stop- und Go-Taste
- 3 Anschlüsse für ECoSlink Geräte
- Anschluss für ECoSlink Buserweiterung
- Galvanisch entkoppelter Boosteranschluss für DCC-konforme und oder Märklin® 6017-kompatibele Booster
- Galvanisch entkoppelter ECoSniffer Eingang für Anschluss von Altgeräten
- Galvanisch entkoppelter S88-Bus Eingang für Rückmelder
- 10/100 Mbit Ethernet-Anschluss (RJ45)
- 1 ECoSlot-Modul zur Aufnahme eines Funkempfängers
- Schaltnetzteil 90VA zur Stromversorgung
 
Software:
- DCC mit 14, 28, 128 Fahrstufen, LGB® Kettensteuerung
- Märklin® Motorola® alt, neu, mit 14 oder 27 Fahrstufen (2 Modi, je nach Decoder verfügbar)
- Selectrix® Gleisformat
- M4 Datenformat mit automatischer Anmeldung
- Bis zu 9999 Adressen im DCC Format. Bis zu 20 Funktionstasten pro Lok.
- Bis zu 255 Adressen im Motorola®-Format (je nach Decoder verfügbar)
- Märklin® Motorola® und DCC Gleisformate für Magnetartikelsteuerung
- Bis zu 16384 Lokobjekte, 2048 Weichenobjekte und 1024 Fahrstrassenobjekte
- 32 Multitraktionen mit je bis zu 16 Loks
- Bis zu 8 Pendelzüge gleichzeitig
- Alle DCC-Servicemode Programmiermodi auf dem Programmiergleis, POM (Programming on the Main). Programmierung von Motorola®- und Selectrix®-Decodern auf dem Programmiergleis
 
Lieferumfang:
- ECoS Zentrale
- Stift für Touchbedienung
- Netzteil mit einstellbarer Ausgangsspannung 15V - 21V / 7A (150VA)
- Anschlussklemmen für Gleisanschluss, Programmiergleis, ECoSniffer
- Ausführliche Bedienungsanleitung
 
Dimensions:
- 37,0 cm x 16,0 cm x max. 9,0 cm
 
Ihr Preis 639,00 EURUVP699,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
MTB-model.com MP6
MTB-model.com MP6 - Der impulsgesteuerte Weichenantrieb
 
Allgemeines:
 
- Motorische Weichenantriebe mit ruhigem und langsamen Lauf
- Kleinformat
- Einfache Verankerung
- Kleinmotor mit Planetengetriebe
- Universelle Schaltung als elektromagnetischer oder motorischer Weichenantrieb
- Einstellung des Stellwegs in mehreren Stufen möglich
- Umschaltkontakte integriert
- einfache Installation
 
Die Weichenantriebe dienen zur elektrischen Steuerung von Ein-Aus-Mechanismen in Modellen.
Im Allgemeinen sind sie für Weichen, mechanische Signale oder Schranken geeignet. Den Stellweg kann man in mehreren Stufen einstellen (mit der Positionsänderung des Bolzens im Mitnehmer). Ein unterbrochener Lauf des Motors bis zur Endlage und ihre Verriegelung sind gesichert.
 
Die Spannungsversorgung ist Gleich- und auch Wechselspannungzwischen 9-16 V und die Stromaufnahme beträgt ca. 150 mA im Lauf.
Der Antrieb ist mit Endlageschaltern ausgestattet, d. h. die Steuerspannung kann dauerhaft angeschlossen sein und nach dem Erreichen der betreffenden Lage wird die Stromaufnahme getrennt und die Bewegung automatisch eingehalten.
 
Artikeldetails:
 
- Kleinformat 30x42 (Breite x Länge)
- Universelle Schaltung als elektromotorischer Antrieb
- Impulssteuerung
- Doppelter Umschaltkontakt integriert
- 4 Stufen des Stellwegs: 3, 6, 9 und 12 mm
- einfache Installation mit einem abnehmbaren Steckverbinder
 
Der Stellweg kann in vier Stufen 3, 6, 9 und 12 mm eingestellt werden (mit der Positionsänderung des Bolzens im Mitnehmer). Ein unterbrochener Lauf des Motors bis zur Endlage und ihre Verriegelung sind gesichert.
 
Der motorische Weichenantrieb MP6 wurde als Ersatz für herkömmliche Spulenantriebe entwickelt. Er funktioniert über zwei kurze Tastimpulse für die Endpositionen rechts und links. Er braucht Schaltspannung von 9-16 V, die dauerhaft eingeschaltet sein muss. Klassische motorische Antriebe benötigen in der Regel ein kontinuierliches Eingangssignal für den gesamten Stellvorgang. Der MP6 benötigt nur einen kurzen Schaltimpuls von maximal 40 ms zum Starten des Stellvorganges und er erreicht seine Endlage selbstständig. Es gibt zwei Impulseingänge: POS1 und POS2. Bei Schließen der Eingänge zur Spannung -U (die gemeinsame Null), fängt die Bewegung an. Die Elektronik sorgt für die Endschaltung auch nach dem Ablauf des Impulses.
 
Die ergänzte Hilfskontakte fb1 und fb2 sind für die Meldung der Endlage des Antriebes mithilfe von LED bestimmt. Sie sind gegen negative Polarität geschaltet und erlauben den direkten Anschluss von LED. Alternativ können im DC- Betriebsmodus über diese Ausgänge TTL- Eingänge digitaler Steuergeräte oder eines Computers bedient werden. Für Zusatzanwendung hat dieser Weichenantrieb also zwei Umschaltkontakte, jeweils von 1 A.
 
Ihr Preis 18,50 EURUVP27,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
MTB-model.com MP1 - Motorischer Weichenantrieb MP1
MTB-model.com MP1 - Motorischer Weichenantrieb MP1
 
Allgemeines:
 
- Motorische Weichenantriebe mit ruhigem und langsamen Lauf
- Kleinformat
- Einfache Verankerung
- Kleinmotor mit Planetengetriebe
- Universelle Schaltung als elektromagnetischer oder motorischer Weichenantrieb
- Einstellung des Stellwegs in mehreren Stufen möglich
- Umschaltkontakte integriert
- einfache Installation
 
Die Weichenantriebe dienen zur elektrischen Steuerung von Ein-Aus-Mechanismen in Modellen.
Im Allgemeinen sind sie für Weichen, mechanische Signale oder Schranken geeignet. Den Stellweg kann man in mehreren Stufen einstellen (mit der Positionsänderung des Bolzens im Mitnehmer). Ein unterbrochener Lauf des Motors bis zur Endlage und ihre Verriegelung sind gesichert.
 
Die Spannungsversorgung ist Gleich- und auch Wechselspannungzwischen 9-16 V und die Stromaufnahme beträgt ca. 150 mA im Lauf.
Der Antrieb ist mit Endlageschaltern ausgestattet, d. h. die Steuerspannung kann dauerhaft angeschlossen sein und nach dem Erreichen der betreffenden Lage wird die Stromaufnahme getrennt und die Bewegung automatisch eingehalten.
 
Artikeldetails:
 
- Kleinformat 28x40 mm (Breite X Länge)
- 1 Umschaltkontakt
- ersetzt elektromotorische Weichenantriebe mit Dreileiterschaltung
 
Der Stellweg kann in drei Stufen 3, 6 und 9 mm eingestellt werden (mit der Positionsänderung des Bolzens im Mitnehmer). Ein unterbrochener Lauf des Motors bis zur Endlage und ihre Verriegelung sind gesichert.
 
Der Antrieb ist mit Endlageschaltern ausgestattet, d. h. Steuerspannung kann dauerhaft angeschlossen sein und nach dem Erreichen der betreffenden Lage wird die Stromaufnahme getrennt und die Bewegung automatisch eingehalten. Für Hilfszwecke ist der Antrieb mit einem Umschaltkontakt von 1 A und mit Wärmeschutz durch eine Sicherung 0.5 A (Schutz vor Kurzschluss auf dem Herzstück der Weichen) ausgestattet.
 
Ihr Preis 12,50 EURUVP17,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Digikeijs DR4088CS - 16-channel feedback module S8
Digikeijs DR4088CS - (2 Leiter) 16-kanal Rückmeldemodul S88N
 
Das Modul wurde für das 2-Leiter Gleissystem entwickelt. Die Eingänge arbeiten nach dem Stromfühlerprinzip.Dieses Rückmeldemodul mit 16 integrierten Gleisbesetztmeldern dient zur Überwachung von 16 leisabschnitten mit einer Stromstärke von maximal 2 Ampere pro Rückmelder. Das Modul besteht aus zwei Sektionen mit jeweils acht einzelnen Rückmeldern. Jede Sektion hat eine eigene Stromeinspeisung.Dank der Verbindung über RJ45 Kabel können die Module bis zu 5 Metern voneinander entfernt montiert werden.
 
- 16 Kanäle 2 Leiter Gleis Stromfühler
- LED Aktivitätsindikator
- Strombelastung bis zu 2 Ampere Höchstleistung bis zu 10 Ampere (für kurze Dauer) Standard S88 (RJ45) und STP Verbindungen (S88-N)
- Kleines, solides Gehäuse durch die Anwendung von SMD Technologie
 
Ihr Preis 48,90 EURUVP62,45 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 186 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller